Bild KBZ Synode

 

Nachdem die Landessynode im Verlauf des Jahres 2017 die Struktur-und Stellenplanung mit der Diskussion um alternative Strukturmodelle noch einmal geöffnet hat, hat die Kirchenbezirkssynode im Kirchenbezirk Leipziger Land ihre beiden Beschlüsse vom Frühjahr 2017 zu ihrer Tagung am 25.11.2017 in Borna modifiziert bzw. bis auf weiteres ausgesetzt.


Zunächst wurde aber dankbar festgestellt, dass sich alle neun Region zu ihren vorgeschlagenen Abgrenzungen und damit zur Gestaltung einer weitergehenden Zusammenarbeit bekannt haben. Und es wurde gebeten, diese Zusammenarbeit der Kirchgemeinden auch ohne Zeitverzug unvermindert fortzusetzen und weiter zu entwickeln. Die prognostizierten Zahlen und zu erwartenden Verhältnisse haben sich ja nicht verändert.
Da die Landessynode das Landeskirchenamt aber beauftragt hat bis zur Frühjahrstagung 2018 neue Rahmenbedingungen und Gesetzesvorlagen für eine "Kirche mit Hoffnung" vorzulegen,
hat die Kirchenbezirkssynode auf ihrer Tagung von Beschlussvorlagen zur zukünftigen rechtlichen Gestalt der Regionen im Kirchenbezirk zunächst abgesehen.
Da auch im Bereich der Stellenplanung noch rechtliche Unklarheiten bestehen, wurden auch die Stellenpläne ab 1.1.2019 zum Beschluss noch nicht vorgelegt.
                                                                                                                                                                                                                                                                        M. Weismann, Superintendent

 

 

Auf der Kirchenbezirkssynode am 7. April 2017 wurde die Notwendigkeit einer neuen Struktur- und Stellenplanung im Kirchenbezirk Leipziger Land bis ins Jahr 2040 von Superintendent Weismann mit einer Präsentation dargestellt. Die Kirchenbezirkssynode machte sich diese Sicht zu eigen und löste die erforderlichen Arbeitsaufträge mit einer Enthaltung zur Umsetzung aus. Hier können Sie Präsentation im PDF-Format lesen.

 

Wort zur Woche

Die Adventspyramide

Der Advent fällt aus! Zumindest sprachlich, denn es ist allenthalben von der „Vorweihnachtszeit“ die Rede. Der Sog der Festfreude lässt die Vorbereitungszeit überspringen; sie wird zu einem Rausch

Weiterlesen ...

aktuell im Kirchenbezirk

Konzert

Dezember
Sonntag
17
Adventskonzert, 17. Dezember, Kirche Polenz Wann haben Sie das letzte mal...
14:00 h

Adventssingen

Dezember
Sonntag
17
Adventssingen Rohrbach – 17.12., 14:00 Uhr, Kirche Rohrbach Beim...
14:00 h

Adventssingen

Dezember
Sonntag
17
Sonntag, 17. Dezember, 15.00 Uhr Adventssingen am 3. Advent in der Kirche...
15:00 h

Gottesdienst

Dezember
Sonntag
17
mit Weihnachtsliedersingen
15:00 h

Oratorium

Dezember
Sonntag
17
3. Advent, 17. Dezember, 15.00 Uhr Oratorium "Die Geburt Christi" Heinrich...
15:00 h