Nachrichten

Pfarrer Matthias Ellinger in Kohren-Sahlis verabschiedet


2. November 2022

Nach über 36 Dienstjahren wurde nun Pfarrer Matthias Ellinger (65) im Rahmen eines Festgottesdienstes zum Reformationstag in der St.-Gangolf-Kirche zu Kohren-Sahlis in den Ruhestand verabschiedet. Die Entpflichtung nahm Superintendent Dr. Jochen Kinder vor. Christian Lippmann sprach im Gottesdienst die Dankesworte für die Kirchgemeindevertretung.

Matthias Ellinger wurde am 31. August 1986 als Pfarrer ordiniert. Seine erste Pfarrstelle übernahm er in Mahlis und Liptitz im damaligen Kirchenbezirk Oschatz. Es folgten Dienstjahre in Baalsdorf und Mölkau im Leipziger Osten. Seit dem 1. September 2010 wirkte Matthias Ellinger als Pfarrer in Kohren-Sahlis, Altmörbitz, Bocka, Gnandstein und Rüdigsdorf. Die Kirchgemeinden gehören seit dem 1. Januar 2021 zum Kirchspiel Kohrener Land-Wyhratal. Neben seinem Gemeindepfarramt übernahm Matthias Ellinger mehrere Jahre lang den Vorsitz des Pfarrkonvents Borna, in dem die Pfarrerinnen und Pfarrer zwischen Böhlen und Lunzenau regelmäßig zusammenkommen.

Die Wiederausschreibung der Pfarrstelle ist geplant. Der Dienstsitz soll dann allerdings im Pfarrhaus Frohburg sein. Dort steht die komplexe Sanierung von Pfarrhaus und Dienstwohnung kurz vor dem Abschluss. Die Vertretung im Seelsorgebezirk übernimmt Pfarrer Hendrik Pröhl (Gnandstein).

Alle Fotos: DRUCKHAUS BORNA / René Deckert