Aktuelles von der Diakonie

Vorstand Diakonie Leipziger Land

„Einen guten Weg in unruhigen Zeiten finden“: Diakonie lud zur Mitgliederversammlung

15.07.2022

Erst die Corona-Pandemie, jetzt auch noch der Ukraine-Krieg – die aktuelle Mitgliederversammlung der Diakonie Leipziger Land war die dritte, die in höchst unsicheren Zeiten stattfand. „Gewissheiten sind brüchig geworden und das Leben fließt gerade wirklich nicht ruhig und berechenbar dahin“, sagte Superintendent Dr. Jochen Kinder in seiner Andacht zu Beginn. Mehr

“Gelebte Inklusion” und neue Freundschaften in Groitzsch: Altenpflegeheim öffnet seine Türen jetzt auch für Menschen mit Behinderung und Schwerkranke

08.12.2021

Von außen fällt zuerst der neue, parkähnliche Garten auf. Auch sonst hat sich viel getan im „Katharina von Bora“ Groitzsch. Die Einrichtung der Diakonie Leipziger Land hat als erstes Altenpflegeheim der Region seine Türen nun auch für Menschen mit Behinderung oder psychischen Handicaps sowie für Schwerkranke geöffnet. Im Interview zieht Heimleiterin Simone Zimmerling eine erste Bilanz. Mehr

Mit Glauben, Hoffnung, Liebe durch schwere Zeiten: Altenpflegeheim “Carl Heinrich” Borna gedachte Verstorbener

13.09.2021

Im Foyer des Bornaer Altenpflegeheims „Carl Heinrich“ steht ein ganz besonderer Blumenstrauß. Jede der orangefarbenen Rosen erinnert an einen alten Menschen aus dem Haus, der in den letzten Monaten verstorben ist. Dieser wurde jetzt in einem Gottesdienst gedacht. Mehr

„Etwas tun, was wirklich zählt“: Neue Hospizhelferin hält trotz Lockdown Kontakt / Weitere Freiwillige gesucht

30.04.2021

Bärbel Polster hat kein leichtes Ehrenamt. Als frisch ausgebildete Hospizhelferin der Diakonie Leipziger Land begleitet sie Schwerkranke, Sterbende und ihre Angehörigen. Wir sprachen mit der Großbothenerin über Hospizarbeit als Lebensschule, wie sie trotz Besuchsstopp Kontakt zu alten Menschen hielt und was sie für ihr Engagement zurückbekommt. Mehr

Weil jeder ein Zuhause braucht: Diakonie Leipziger Land startet Wohnungsnotfallhilfe

24.02.2021

Obdachlosigkeit gibt es nur in Großstädten? Weit gefehlt. Auch in der Region kämpfen Betroffene mit dem Problem. Um diesen Menschen am Rand der Gesellschaft zu helfen, startet die Diakonie Leipziger Land am 1. März die Wohnungsnotfallhilfe. Ein Interview mit dem Sozialpädagoge Sebastian Caspar, der das neue Projekt im Landkreis aufbauen wird, lesen Sie hier.