Aktuelles von der Diakonie

Weil jeder ein Zuhause braucht: Diakonie Leipziger Land startet Wohnungslosenhilfe

24.02.2021

Obdachlosigkeit gibt es nur in Großstädten? Weit gefehlt. Auch in der Region kämpfen Betroffene mit dem Problem. Um diesen Menschen am Rand der Gesellschaft zu helfen, startet die Diakonie Leipziger Land am 1. März die Wohnungsnotfallhilfe. Ein Interview mit dem Sozialpädagoge Sebastian Caspar, der das neue Projekt im Landkreis aufbauen wird, lesen Sie hier.

„Erste Hilfe für die Seele“: Birgit Stemmler ist die neue Koordinatorin der Notfallseelsorge

15.01.2021

Bei der Notfallseelsorge/Krisenintervention gibt es einen Wechsel an der Spitze. Seit Beginn dieses Jahres koordiniert Birgit Stemmler die Einsätze. Sie löst damit Susann Lawrenz-Wuttke ab, die fast 20 Jahre bei der Notfallseelsorge – einem Projekt der Diakonie Leipziger Land – die Fäden in der Hand hielt. Mehr

„Im Auftrag des Herrn für das Gute“: Geistlicher Leiter der Diakonie als Nikolaus im Einsatz

08.12.2020

Er trägt eine Mitra, einen roten Mantel plus weißen Rauschebart und hat mehr als 1000 Äpfel im Gepäck: Bischof Sankt Nikolaus – dargestellt von Tobias Jahn, seines Zeichens Geistlicher Leiter der Diakonie Leipziger Land. In diesen Tagen macht er überall im Landkreis Station in rund 60 Kindergärten, Heimen, Beratungsstellen und anderen Einrichtungen des Trägers. Mehr

Auftanken für Familien bei Mutter/Vater-Kind-Kur: Diakonie hilft bei Antrag

11.11.2020

Familien haben es gerade nicht leicht. Zwar sind die Kitas und Schulen offen, aber Homeoffice, Turbulenzen und Unsicherheiten sorgen bei manchen für zusätzlichen Stress. „Eine Kur für Mütter oder Väter mit den Kindern hilft hier oftmals“, sagt Kirchenbezirkssozialarbeiterin Silke Polster. „Diese kann auch jetzt während des Teil-Lockdowns beantragt oder angetreten werden.“ Mehr

„Umweltschutz muss auch Spaß machen“: Interview mit der neuen Referentin für Fragen der Schöpfungsverantwortung

08.10.2020

An der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis (HVHS) gibt es ein neues Gesicht: Seit 1. Oktober ist Anne Römpke hier als Referentin für Fragen der Schöpfungsverantwortung tätig. Wir sprachen mit der 33-jährigen Umweltpsychologin über kleine Schritte auf dem Weg zum großen Ziel, Spickzettel im Einkaufskorb und die beste Strategie im Kampf gegen den „inneren Schweinehund“. Mehr

Vor Ort kistenweise Gutes tun: Jugendbüro freut sich über Unterstützung der Kirchgemeinden Pegau + Groitzsch

09.10.2020

Ein feines Drei-Gänge-Menü stand letztens auf der Speisekarte im Jugendbüro Groitzsch-Pegau: In der Kochwerkstatt gab es Gurkensalat mit Feta, Kartoffel-Möhren-Stampf mit Würstchen und als Dessert kandierte Birnen mit Vanillepudding. Verarbeitet haben die Jugendlichen dabei zum großen Teil Erntedankgaben der ev.-luth. Kirchgemeinden in den beiden Orten. „Wir freuen uns riesig über diese Unterstützung“, sagt Jugendbüroleiter Steffen Meißner. Mehr