Kirchenbezirkssynode und Kirchenbezirksvorstand

Die Kirchenbezirkssynode trägt als Vertretung der Kirchgemeinden Verantwortung für die Entwicklung des kirchlichen Lebens im Kirchenbezirk und wirkt an der Leitung des Kirchenbezirks mit. Ihre Mitglieder werden für die Dauer von 6 Jahren von den Kirchvorsteherinnen und Kirchvorstehern gewählt.

Zu ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • der regelmäßige Austausch über Schwerpunkte der kirchlichen Arbeit im Kirchenbezirk und in der Landeskirche und über den Gemeindeaufbau, der Kinder- und Jugendarbeit und die Diakonie sowie die Unterstützung der Visitationen der Superintendentin / des Superintendenten;
  • die Anregung zur Zusammenarbeit und zum Zusammenschluss von Gemeinden;
  • die Erhebung und Auswertung der geistlichen, personellen, finanziellen und baulichen Situation im Kirchenbezirk;
  • die Mitwirkung bei der Entwicklung der Stellenstruktur im Kirchenbezirk. Dazu kann sie auch Vorschläge an die Leitungsgremien unserer Landeskirche machen.

Desweiteren beschließt die Kirchenbezirkssynode über den Haushaltsplan des Kirchenbezirks und wählt die synodalen Mitglieder des Kirchenbezirksvorstands sowie auf Vorschlag der Kirchenleitung die Superintendentin / den Superintendenten.

Die Bezirkssynode tagt in der Regel im Frühjahr und im Herbst. Die Sitzungen sind, wenn nicht anders beschlossen, öffentlich.

Gewählter Vorsitzender der Kirchenbezirkssynode ist Gerhard Landgraf.

Der Kirchenbezirksvorstand (KBV) leitet den Kirchenbezirk. Ihm obliegen die laufende Verwaltung und die rechtliche Vertretung des Kirchenbezirks als Selbstverwaltungskörper. Der KBV nimmt darüber hinaus die Aufgaben der Kirchenbezirkssynode zwischen deren Sitzungen wahr.

Der Kirchenbezirksvorstand setzt sich aus dem Superintendenten, dem Leiter des Regionalkirchenamtes, dem Vorsitzenden der Bezirkssynode und weiteren 6 Synodalen (4 Laien, 1 Pfarrervertreter, 1 Mitarbeitervertreter) zusammen. An den Sitzungen können auch die stellvertretenden synodalen Mitglieder, die Fachberater sowie die Landessynodalen des Kirchenbezirks teilnehmen.

Gewählter Vorsitzender des Kirchenbezirksvorstands ist Superintendent Jochen Kinder.

Gerhard Landgraf
Vorsitzender Bezirkssynode

Dorfstraße 10
04523 Pegau OT Großstorkwitz
Mobil: 015111427830
E-Mail: