Lektoren und Prädikanten

Neben den Pfarrerinnen und Pfarrern haben auch ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren sowie Prädikantinnen und Prädikanten Anteil am Verkündigungsauftrag der Kirche.

Ausgebildete Lektorinnen und Lektoren (lat. lector – Vorleser) leiten Gottesdienste und Andachten, wobei sie auf ausgearbeitete Predigtentwürfe zurückgreifen.

Prädikatinnen und Prädikanten (lat. praedicare – predigen) haben eine intensive theologische Ausbildung durchlaufen und sind zur eigenständigen öffentlichen Wortverkündigung beauftragt.

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Links, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen. Zudem sind die Ordnungen für den Lektoren- und Prädikantendienst hinterlegt.

Wenn Sie Interesse haben, selber als Lektor oder Prädikantin tätig zu werden, sprechen Sie Ihre Pfarrerin / Ihren Pfarrer an!

Beate Schelmat – von Kirchbach
Pfarrerin / Leiterin des Prädikantenkonventes
E-Mail:
LeiterIn des Lektorenkonventes

Vakant